Am 14. Dezember 2017 hat der Gewerbeverein Müllheim seine schon traditionelle Benefizveranstaltung bei der Eisbahn durchgeführt. Aufgrund des sehr schlechten Wetters fiel das geplante Benefiz-Bingo zwar aus, aber dank der ersatzweise spontan durchgeführten Verlosung und großzügiger Sponsorengelder, konnte dennoch ein Reinerlös von 830 Euro erzielt werden. Dieser wurde nun an die Kinderhilfe Markgräflerland e.V. in Müllheim gespendet.

pressefoto spendenuebergabe gvmue-webEigentlich war für den Abend ein Benefiz-Bingo mit Rahmenprogramm und Preisen im Gesamtwert von rund 1000 geplant. Leider fiel die Veranstaltung im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser. Starker Wind und Regen machten die Durchführung unmöglich.

Kurzerhand entschieden sich die Organisatoren unter den knapp 50 dennoch erschienen Gästen einen Einkaufsgutschein im Wert von 50 Euro sowie zwei Gutscheine für jeweils ein Essen für zwei Personen zu verlosen. Als Loszettel dienten dabei die Bingoscheine, die für 5 Euro pro Stück erworben werden konnten.

„Wir sind sehr froh, dass wir dank der Einnahmen aus der spontanen Verlosung und dem Vorverkauf der Bingoscheine sowie der großzügigen Unterstützung von Sponsoren dennoch einen Reinerlös von 830 Euro erzielen konnten“, freut sich Tanja Reidl, Vorstandssprecherin des Gewerbevereines. Ihr Vorstandskollege Dirk Dölker ergänzt: “Unser besonderer Dank gilt natürlich den anwesenden Gästen, die trotz der widrigen Wetterbedingungen gekommen sind, um den guten Zweck zu unterstützen.“

Die 830 Euro wurden nun an die Kinderhilfe Markgräflerland e.V. gespendet. Der 2007 gegründete Müllheimer Verein hilft Kindern in Armut, insbesondere in den Fällen, in denen staatliche oder andere Hilfseinrichtungen keine Hilfe mehr leisten können. Zudem werden Kinder- und Jugendeinrichtungen zur Durchführung von Ausflügen, Ferienfreizeiten, Expeditionen und pädagogischen Angeboten unterstützt. Alle Mitglieder des Vereins arbeiten ehrenamtlich. Notwendige Verwaltungskosten werden von den Vereinsmitgliedern selbst getragen.

Folgende Termine wurden für das Jahr 2018 vom Vorstand festgelegt:

Der Gewerbeverein Müllheim hat in Kooperation mit der Stadt Müllheim erstmals einen Wegweiser durch die Geschäftswelt erstellt. Unter dem Titel „Müllheim entdecken“ sind in der Broschüre Informationen zu zahlreichen Händlern, Dienstleistern und Handwerkern, aber auch zu Müllheim selbst zu finden.

cover muellheim-entdecken„Ich freue mich sehr, heute unsere neue Broschüre „Müllheim entdecken“ vorstellen zu können. Wir möchten mit dieser den Bürgern und Touristen nicht nur das vielfältige Kaufangebot in der Stadt aufzeigen, sondern auch die Attraktivität und hohe Lebensqualität von Müllheim darstellen. Und ich glaube, das ist uns sehr gut gelungen“, präsentiert Tanja Schlageter, Vorstandssprecherin des Gewerbevereins Müllheim, sichtlich stolz das neue Produkt.

Und tatsächlich ist der Titel „Müllheim entdecken“ Programm. Unterteilt in die vier Sichtregister „Mode & Sport“, „Einzelhandel“, „Dienstleister & Handwerk“ und „Essen & Trinken“ präsentieren sich knapp 40 Betriebe in der 64 Seiten starken Broschüre mit kurzen Informationstexten und Bildern dem Leser. "So erhalten die Menschen einen persönlichen Eindruck, was sie in den Geschäften erwartet", erläutert Tanja Schlageter. Damit man die Geschäfte auch als Neubürger oder Tourist findet, gibt es zudem eine Übersichtskarte in der auch gleich noch die Parkmöglichkeiten aufgeführt sind. Darüber hinaus gibt die Broschüre auch Auskunft zum „Müllheimer Einkaufsgutschein“ – schon seit Jahren ein Verkaufsschlager des Gewerbevereins. Tipps zur Freizeitgestaltung und Kultur runden das Angebot ab.

Erhältlich sind die Exemplare der ersten Auflage 2017 in den teilnehmenden Geschäften, dem Rathaus, der Tourist-Information, Hotels und Ferienwohnungen sowie auch außerhalb von Müllheim, wo sie zur kostenlosen Mitnahme ausgelegt werden. Darüber hinaus bekommt jeder Neubürger von der Stadtverwaltung ein Exemplar ausgehändigt.

Hier finden Sie die Broschüre "Müllheim entdecken" als Blätter-PDF.

Suche

Interessante Links