Alle Jahre wieder wird es an einem Sonntag im Frühjahr voll in Müllheims Straßen. In diesem Jahr ist es der 19. März 2017 an dem die 28. Autoschau mit verkaufsoffenem Sonntag in das Herz des Markgräflerlandes lockt. Von 13 Uhr bis 18 Uhr öffnen über 40 Geschäfte ihre Pforten und laden zum Bummeln, Schauen und Kaufen ein. Gleichzeitig präsentieren die Müllheimer Autohäuser die neusten Modelle im Shopping-Viereck zwischen Werder-, Wilhelm-, Hauptstraße und Am Lindle. Organisiert wird das das sonntägliche Einkaufvergnügen wie immer vom Gewerbeverein Müllheim.

Tausende von Schau- und Kauflustigen aus dem Umland diesseits und jenseits des Rheins werden an diesem Sonntag wieder in das „Einkaufszentrum“ der Region strömen. Und das aus gutem Grund, gibt es doch hier in den zahlreichen Geschäften fasst nichts, was es nicht gibt. Müllheims Geschäfte bieten das Plus der kurzen Wege und der persönlichen Information und Beratung „um die Ecke“. Wer muss da noch in die Ferne schweifen.

AutoschauFruh 2017

Anziehungspunkt ist die traditionelle Autoschau, bei der die zehn Müllheimer Autohäuser ein breites Spektrum an moderner Fahrzeugtechnik und aktuellem Design auf den Plätzen der Innenstadt vorstellen werden. Elektroantriebe, Hybridfahrzeuge, geringe Verbrauchswerte und innovative Ausstattungen dürften dabei wieder im Mittelpunkt stehen. Wie man Beulen und Dellen aus seinem geliebten Vehikel bekommt, das zeigt die Firma Lackschadenfreie Ausbeultechnik und beim TÜV SÜD Service-Center Müllheim bekommt man Auskünfte zum Thema „Fahrzeugsicherheit“.

Wieder tolle Aktionen und Attraktionen in den Geschäften

Mit vielen Aktionen in und vor den geöffneten Läden werden "Flanieren, Bummeln und Einkaufen" zu einem Erlebnis. Zahlreiche Wettbewerbe, Gewinnspiele, Rabattaktionen, Vorführungen und Mitmachaktionen sorgen für Abwechslung und Unterhaltung.

ABM 0511-web

In der Hauptstraße kann man sich bei Stefano Faretra – Italienische Spezialitäten kann man sich mit Frühlingsravioli, Pannacotta und Tiramisu verwöhnen lassen, während die Bürgelin GmbH in diesem Jahr mit dem größten „heißen Draht“ als Mitmachspiel in Südbaden lockt. Selbstverständlich stehen auch wieder die Bürgelin-Techniker für Informationsgespräche über SONOS, Sicherheit im Netz und vieles mehr bereit. Gegenüber, bei Adrenalin Radsport locken eine Bar, ein Video-Radtrainer-Event und ein Gewinnspiel.

ABM 0552-web

In der Werderstraße erfährt man bei der AOK KundenCenter Müllheim wieder alles rund ums Thema Gesundheit und Angebote vor Ort. Das Blumenstudio Klaus hat mediterrane Kräuter im Plastiktopf für 1,95 Euro und Phalaenopsis mit zwei Rispen für 10,80 Euro im Angebot. Bei Sport-Schmitt locken Verkaufsständer vor dem Geschäft und der Waffelstand der SZ Müllheim, während man bei RE/MAX Elite Immobilien eine kostenlose Immobilienbewertung erhält. Einen Badenova-Stand und ein Glücksrad erwarten den Besucher bei Dismotel. Für Weinliebhaber darf ein Abstecher zum Markgräfler Lindenhof nicht fehlen. Denn die Erste Markgräfler Winzergenossenschaft Schliengen-Müllheim eG hat dort nicht nur ihre Verkaufsstelle geöffnet, am Weinbrunnen können auch die guten Tropfen der WG genossen werden.

DSC 0869-web

Bevor man dann in die Wilhelmstraße einbiegt, sollte man sich noch die Ausstellung mit Müllheimer Keramik im belloccio wohnen & schenken, oben am Kreisverkehr, anschauen. Dort hat auch die Firma H17P UG ihren Stand, an dem man Tretroller/Scooter Probe fahren oder gleich am Geschicklichkeitsparcours-Wettbewerb teilnehmen kann. Zudem wird das Unternehmen mit einem Bollerwagen mit Zughund in der Innenstadt unterwegs sein und kleine Give-Aways verteilen.

In der Wilhelmstraße sorgt Rocco - Sapori del Sud – mit frischer Pasta für das leibliche Wohl und gleich nebenan bei Vorwerk werden neu eingeführte Geräte vorgestellt.

Zudem findet im Küchenstudio Weis an der B3 ein Schausonntag statt, bei dem Interessierte sich Küchen mit verschiedenen Stilrichtungen und unterschiedlichen Ausstattungen anschauen können.

Einkaufen und mehr

Doch nicht nur die Bummler und Käufer sind an diesem Sonntag in Müllheims City gut bedient. Wer die müden Füße nach erfolgreichem Beutezug ausstrecken möchte, entspannt sich beim Einkehrschwung mit Kaffee, Viertele oder einem Vesper in den zahlreichen Gasthäusern, Restaurants und Cafés. Dort kann der Gast – wie auch in den Geschäften – auf guten Service im Verwöhnformat setzen. Vielleicht stärkt er sich auch mit einem raschen Imbiss von einem der Verpflegungsstände der Vereine und Metzgereien, während die Kleinsten eine Runde auf dem Karussell auf dem Grayer Platz drehen.

Suche

Interessante Links